Neu besteht die Möglichkeit, dass im Reparaturmeldesystem die E-Mailbenachrichtigung als Pflichtfeld definiert werden kann. Dies kann der Kunde selber bei den Einstellungen Ein- und Ausschalten. Entscheidet sich ein Kunde für das Pflichtfeld muss beim Erstellen des Tickets die E-Mailadresse eingetragen werden. Dies hat den Vorteil, dass alle Rückmeldungen welche geschrieben werden, automatisch an den Ersteller des Tickets per Mail gesendet werden. Dadurch hat der Technische Dienst die Gewissheit, dass seine geschiebenen Rückmeldungen den Ersteller der Meldung erreicht haben.

Menü